Das Produkt

Schauspiel-Monolog von Mark Ravenhill

Angst ist der beste Anlass für ein actiongeladenes Unterhaltungsspektakel. Und was könnte mehr Angst auslösen als ein großer, kräftiger, dunkelhäutiger Mann im Kaftan, der in einem Flugzeug mit einem Fleischermesser eine Croissant-Verpackung öffnet?
So soll der neueste Blockbuster anfangen, den der Produzent seinem weiblichen Filmstar anpreist. Begeistert von der Idee beschreibt er ihr wort- und bildreich das Drehbuch: Die junge Geschäftsfrau Amy verliebt sich in einen attraktiven Al-Qaida-Kämpfer. Ausgerechnet. Wo doch ihr Freund bei den Anschlägen von New York gestorben ist. Und schon steckt sie mitten in den Planungen zu einem Attentat auf Disneyland Paris. Der Produzent steigert sich in seinen Plot hinein, spielt mit Klischees und erfindet immer neue Wendungen im Drehbuch – je fantastischer, desto besser. Aus einer diffusen Angst kreiert er das neueste Produkt zur Unterhaltung des Publikums!
Vor zehn Jahren hat Mark Ravenhill diese süffisant-selbstironische Satire geschrieben, die die schlichten Denkmuster der Medienindustrie bloßstellt. Und bis heute hat sie nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.
 
Mobile Vorstellungstermine:
30.05.2016 BBZ Schleswig, Schleswig
14.06.2016 BBZ Schleswig, Schleswig
18.03.2016 19:30 Theaterfoyer Rendsburg
8 € inkl. Getränk
19.03.2016 19:30 TraumInsel Schleswig
8 € ohne Getränk
02.04.2016 19:30 Kleine Bühne Flensburg
8 € inkl. Getränk
06.05.2016 19:30 Kammerspiele Rendsburg
Vorstellung wird verschoben auf den 29.05.2016!
8 € inkl. Getränk

Besetzung

Mit:
Lorenz Baumgarten